Lisa Fichtner


Über mich

Lisa Fichtner

Jahrgang  ‘80 , verheiratet, Mutter von 3 großartigen Kindern,

Diplom-Pädagogin in Tätigkeit als sozialpädagogische Familienhilfe, 

Zertifizierte Kundalini Yogalehrerin 3HO

Zertifizierte Babys in Bewegungstrainerin DTB,

Zertifizierte Systemische (Familien- und Organisations-) Aufstellerin (Akademie für systemische Aus- und Weiterbildung),

Zertifizierte Psychologische Beratung und systemisches Coaching (Akademie für systemische Aus- und Weiterbildung)

uvm. den ein stetiges Weiterbilden ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern halte ich für Unabdingbar um dich professionell und sehr gut zu begleiten...




Meine Leidenschaft

„Es ist dein Geburtsrecht glücklich zu sein“ (Yogi Bhajan). 

Mit großer Freude begleite ich Menschen in ihrem Wachstum. 

Setze Impulse, zeige Wege des Bewusstsein. 

Gibt es etwas schöneres als sich wieder frei zu fühlen. 

Du bist einzigartig, großartig und voller Liebe, was braucht es mehr um seine Ziele zu erreichen.

Ich freue mich , wenn ich dich begleiten darf, um all das was in Dir liegt wieder sicht- und spürbar zu machen.


Von ganzen Herzen

Deine Lisa Fichtner

(M)Eine Yogageschichte

Yoga - es gibt so viele Arten von Yoga und Auszüge die sich in den verschiedensten Sportarten wiederfinden. Einmal geht es mehr um das Dehnen, dass andere mal mehr um die Bewegung. So war ich stets am ausprobieren und sah es immer als sportliche Aktivität für den Körper weniger für den Geist, geschweige den für die Seele, damals kannte ich das Wort und mehr auch nicht. Bis....

... ich mit meinem ersten Kind schwanger wurde, extremes innerlich Wachstum hat begonnen und damit ist nicht nur das Baby gemeint. So folgte ich den Impuls mich nichts ahnend zum Yoga anzumelden - Kundalini Yoga- naiv nicht hinterfragend .
Mich begrüßte meine Lehrerin und meine Irritation war mir wohl anzumerken , sie trug einen Turban. Etwas ist hier Anders!? Offen Neuem gegenüber war ich schon immer. Also Hinsetzen , fremde Wörter singen (chanten) zum Einstimmen - oh mein Gott wo bin ich hier? Ich bin mutig und lasse mich darauf ein...
... und dann habe ich 90 Minuten nicht mehr die Augen aufgemacht , habe mich der Anleitung meiner Lehrerin in Bewegung und Atmung übergeben und das erste Mal in meinem Erwachsenen Dasein komplett bei MIR in Verbindung von Körper , Geist und Seele zu sein erfahren. Zu tiefst berührt und voller Dankbarkeit!!!  Mein Bewusstsein ist erwacht. Kundalini Yoga ist somit zu einem festen Bestandteil in meinem Leben geworden und hat mich durch so viele Momente (damit meine ich gerade und besonders die Schwierigsten) geführt.
I am, I am dies zu erkennen ist Segnung!

Und jetzt praktiziere ich seit über 20 Jahren Yoga unterrichte seit fast 15 Jahren Kundalini Yoga, um soviele Menschen wie möglich an Kundalini Yoga teilhaben zu lassen, um genau das erfahrbar zu machen:

Verbindung von Körper , Geist und Seele 

Bewusstsein für das was ist

Das wahre Selbst spüren und Leben


Damit stehen Dir alle Wege offen und Lebenstäler sind nichts anderes mehr als Wege zum Bewusstsein!!

Von Herzen für dich
Deine Lisa

„Ich bin Alles und Nichts  und das Nichts ist eine große  Tafel auf die ich ALLES Schreiben kann!“
 (Lisa Fichtner)